Pen-Paper.at
Juli 19, 2018, 13:37:42 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Home   Forum   Hilfe Chat Member Map Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: [Archiv] DBZ-Intime: Eine Bitte des Teams: Beiträge löschen  (Gelesen 2871 mal)
medusas child
Forenbetreuer
*****
Offline Offline

Beiträge: 6616


« am: März 05, 2009, 17:59:47 »

Hallo liebes DBZ-Team, Cheesy

im Großen und Ganzen freut es uns sehr, dass das Forum mit DBZ eine so konstante und beständige Foren-IT gewonnen hat. Aber wie dem immer ist, gibt es einen kleinen Wehrmutstropfen, über den wir etwas unglücklich sind... und zwar:

Ihr löscht unglaublich viele Beiträge, die bei uns den Mülleimer überquellen lassen! Das ist an sich nichts Verwerfliches, zumindest steht nirgendwo geschrieben, dass man seine Beiträge nicht löschen darf. Aber jetzt stehen wir vor zig Seiten mit gelöschten Posts, die eine Übersicht quasi unmöglich machen, wenn wirklich mal ein gelöschter Beitrag wieder aus den Archiven gefischt werden muss.

Also, eine Bitte von uns: Schaut, dass ihr nur postet, was später auch stehenbleiben soll. Wäre wirklich, wirklich lieb, wenn ihr das umsetzen könntet.


Vielen lieben Dank im Voraus
Das P/P-Team
« Letzte Änderung: Juni 20, 2009, 12:41:08 von medusas child » Gespeichert
Damodred
Legende
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1587


Schuetze


« Antworten #1 am: März 06, 2009, 20:28:11 »

Wahrscheinlich spielt ihr hier auf die gelöschten, bzw geänderten Posts aus dem Thread "Outtime: Dragonball Z – Würfe & Regeltechnisches" an. Da besteht keinerlei bedarf sie im Archiv zu halten, da dem ganzen kaum einer eine Träne nachweinen wird. Da wir hier kein Foren RPG machen, sondern ein Online-Pen&Paper sind die Würfe nur um sicherzugehen das keiner zuhause Schummelt.

Sollten wir hier wirklich zur allgemeinen Verwirrung derart übel beitragen werd ich mich als bald nach einer Alternative umschauen, denn keiner von uns will dieses Forum ausbremsen.

Es tut mir im nachhinein sehr leid und ich bedauere den Schlamassel den wir angerichtet haben zutiefst v.v°
Gespeichert

medusas child
Forenbetreuer
*****
Offline Offline

Beiträge: 6616


« Antworten #2 am: März 06, 2009, 20:56:52 »

Nein, keine Sorge... gebremst wird hier nichts durch niemanden. Smiley

Und dafür, dass keiner Schummeln kann, ist der Würfel-Bot ja da. Aber leider klärt das nicht die Frage, ob es machbar wäre, etwas weniger zu löschen... Wink
Wenn das nämlich einmal aufgeräumt ist, und dann nicht mehr so viel (und es geht wirklich nur um ein Nicht-so-Viel) nachkommt, dann ist die Sache nämlich überhaupt gar kein Problem. Gäbe es nicht vielleicht die Möglichkeit, irgenwie zu editieren, anstatt zu löschen?


Edit: Ich hätte für die Zukunft übrigens noch eine andere Möglichkeit anzubieten.
Und zwar, könntet ihr einen FB bitten, die Beiträge, die gelöscht werden sollen, aus dem Thema abzutrennen. Dadurch können sie am Stück in den Mülleimer verschoben werden, anstatt dass dann dort zig Seiten Einzeltopics entstehen (jeder gelöschte Post landet in einem separaten Topic und muss erst wieder händisch mit den anderen Topics zusammengefügt werden. Ich würde mich da auch sofort freiwillig zur Verfügung stellen. Eine PN mit den Postnummern reicht völlig.
« Letzte Änderung: März 06, 2009, 21:06:04 von medusas child » Gespeichert
Damodred
Legende
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1587


Schuetze


« Antworten #3 am: März 07, 2009, 14:50:17 »

Autsch...das hört sich ziemlich kriminell an. ^^°
Ich kann nur sagen...ich werd mein möglichstes tun um zu viel löschen von einzelposts zu vermeiden.

PS: Der Thread: "Intime: Dragonball Z - Verbannung aus dem Paradies" kann gelöscht werden. Weder hier noch in Skype meldet sich der Spezi und das seit 2 Monaten. v.v° 
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Sitemap