Pen-Paper.at
Oktober 22, 2020, 06:13:43 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Auf Grund von 50-100 Botanmeldungen/Tag, bitte alle diejenigen die sich hier registrieren möchten eine Email an webmaster@pen-paper.at senden. Wichtig dabei angeben:
Benutzername
Emailadresse für die Registrierung
Passwort
 
  Home   Forum   Hilfe Chat Member Map Einloggen Registrieren  
Seiten: [1] 2 3 ... 26   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Knall im Sektor ALL - Ein netter einfacher Auftrag  (Gelesen 91618 mal)
Beschreibung: Hier wird ein Paranoia Abenteuer gespielt - Der Computer braucht dich.
Arkam
Inventar
****
Offline Offline

Beiträge: 638


« am: April 21, 2010, 22:31:56 »

Nachtzyklus im Alpha Komplex. Bürger Speid-R-MEN-1 träumt nach einigen Schlummere Sanft Pillen mit Kirschgeschmack, Schlummis, von seiner neuen Karriere als Troubelshooter.
Ist es wirklich kaum einen Tageszyklus her das er folgende Information auf der öffentlichen Informationstafel gelesen hat?

Sie sind ein Klon der treu zu Computer, Komplex und Klon steht?
Sie wollen die dreckigen mutierten Kommis terminieren?
Sie wollen aktuellste Technik bedienen?

******

Dann melden Sie sich Heute noch bei der Troubelhooter Einsatzzentrale

******

Karrierechancen !!!
Credits !!!
Hightech !!!

Jetzt ist er ein Troubelshooter mit einer Einzelschlafkammer und träumt davon dem Computer zu dienen.
Plötzlich durchbricht eine laute kreischende Sirene gefolgt von einer Nachricht die ein einer säuselnden kooperativen Stimme vorgetragen wird die loyalen Träume:

"BÜRGER Speid-R-MEN-1 Sie erhalten die Gelegenheit dem Computer zu dienen. Die genauen Einsatzbestimmungen befinden sich auf dem Medium das Ihnen zugestellt wird.
Wir freuen uns auf ihre sofortige und schnellstmögliche Kooperation."

Mit einem sanften Klong fällt eine silberne ca. Handflächen große flache Scheibe aus dem Ausgabeschacht.
Gespeichert
Morgenstern72
Greenhorn
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 150


Schuetze


« Antworten #1 am: April 27, 2010, 12:17:53 »

Kaum fiel die Scheibe aus dem Ausgabeschacht, verfiel der gute Bürger in große Freude. Endlich! Dem Computer dienen. Aber was nun mit der Scheibe tun? Er studierte sie genau, aber nichts war darauf zu lesen. Das konnte nur eines heißen: sein Augenlicht war schlechter geworden!
Sofort schluckte er eine Glückspille. Doch auch das half nichts.

Sofort machte sich Speid-R-MEN-1 zur nächsten physiologischen Teststation auf, um seine Augen testen zu lassen. War es vielleicht doch diese verdammte Mutation? Er hatte sie nicht gemeldet, aber er hatte ja auch nie vor sie einzusetzen. Eigentlich war er sich gar nicht sicher, ob es wirklich eine Mutation war. Ach, immer diese Gedanken. Noch eine Glückspille, diesmal eine blaue. Er wurde schwindlig. Aber glücklich. Und stand breit lächelnd vor der physiologischen Teststation. Was dieses "A R Z T" auf dem verschlissenen Schild daneben bedeutete, das hatte er bereits mal nachgelesen: "Allgemeines Rehabilitations ZenTrum". Rehabilitation. Seltsames Wort. Für seine Sicherheitsstufe gesperrt. Immer diese Gedanken. Noch ein Pille. Eine grüne.

Speid-R-MEN-1 kippte von den Pillen benommen kopfüber in den Raum und freute sich, dass der Computer ihn so mochte, dass er sich darüber keine Gedanken machen musste. Die Scheibe hielt er mit beiden Händen dicht am Körper. Sein Heiligtum. Und plötzlich erkannte er eine Zeichenfolge, ganz klein, am innersten Ring, nur in bestimmten Licht zu sehen: "CD-R-700". Der Name eines Bürgers? Doch da erschallte eine Stimme über ihm.....
« Letzte Änderung: April 27, 2010, 12:21:48 von Morgenstern72 » Gespeichert

Spieler/Meister im Raum Wien (1110) sucht Gruppe (vorzugsweise Savage Worlds, bin aber für alles offen)
Arkam
Inventar
****
Offline Offline

Beiträge: 638


« Antworten #2 am: April 27, 2010, 13:04:43 »

"Bürger hier spricht  "A R Z T" warum haben Sie Ihren Schlaf abgebrochen?"

Auf dem Bildschirm des Terminals erscheint:

Für eine vollständige Beantwortung Ihrer Gesundheitsfrage führen Sie bitte ein ausgefülltes Formular AB -N- -109 in den Eingabeschacht ein.

Falls Sie das ausgefüllte Formular AB -N- -109 nicht dabei haben drücken Sie bitte die 1.
Sollten Sie keine Gesundheitsfrage haben so drücken Sie bitte die 2.
Wollen Sie eine Mutation registrieren lassen so drücken Sie bitte die 3.
Benötigen Sie eine kostenlose Medikation so drücken Sie bitte die 4.
Benötigen Sie eine sonstige Dienstleistung so drücken Sie bitte die 5.

Ich bin hoch erfreut mit Ihnen kooperieren zu dürfen.
« Letzte Änderung: April 27, 2010, 21:18:32 von Arkam » Gespeichert
Morgenstern72
Greenhorn
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 150


Schuetze


« Antworten #3 am: April 27, 2010, 13:08:55 »

Speid-R-MEN-1 rappelt sich auf und drückt rasch 1. Jetzt heißt es aufpassen und alles richtig machen, Troubelshooter kann ja nicht jeder werden...
Gespeichert

Spieler/Meister im Raum Wien (1110) sucht Gruppe (vorzugsweise Savage Worlds, bin aber für alles offen)
Arkam
Inventar
****
Offline Offline

Beiträge: 638


« Antworten #4 am: April 27, 2010, 21:18:06 »

Bitte entnehmen Sie das nach den vorliegenden Daten für Sie ausgewählte Medikament.
Zur Sicherheit sollten Sie am Beginn des nächsten Tageszyklus eine zusätzliche Hallo Wach Pille nehmen und sich WUupE Unterabteilung Vermeidung von Arbeitsreduktionszeiten melden.
Ich Danke für Ihre vorbildliche Kooperation und Wünsche einen vorbildlichen Nachtzyklus
Gespeichert
Morgenstern72
Greenhorn
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 150


Schuetze


« Antworten #5 am: April 27, 2010, 21:21:20 »

Und 2 gedrückt. "Ich benötige doch das Formular AB -N- -109!"
Hallo?
Gespeichert

Spieler/Meister im Raum Wien (1110) sucht Gruppe (vorzugsweise Savage Worlds, bin aber für alles offen)
Arkam
Inventar
****
Offline Offline

Beiträge: 638


« Antworten #6 am: April 27, 2010, 21:25:59 »

In der Tat der Technische Dienst Unterabteilung Wartung von öffentlichen Kontroll- und Ausgabeautomaten scheint Opfer eines Falles von Sabotage geworden zu sein.
Aus dem Ausgabeschacht fällt ein Röhrchen Parendum. Dein Wissen über Biochemie erlaubt es dir die Wirkung der Droge zu bestimmen. Mit Parendrum ist man mindestens 1/12 Tageszyklus lang immun gegen Kommipropaganda und verräterisches Handeln.

Langsam dimmt das Licht herunter um allen Bürgern einen vorbildlichen Nachtzyklus zu erlauben.
Gespeichert
Arkam
Inventar
****
Offline Offline

Beiträge: 638


« Antworten #7 am: April 27, 2010, 21:29:09 »

Plötzlich werden die Leuchtkörper voll hochgefahren. Gleißende blendende Helligkeit bringt dich zu Blinzeln.

"BÜRGER sind Sie sich sicher das Sie einen öffentlichen Kontroll- und Ausgabeautomaten wider seiner Bestimmung verwenden wollen? Bitte nennen Sie Ihre Sicherheitsstufe."
Gespeichert
Morgenstern72
Greenhorn
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 150


Schuetze


« Antworten #8 am: April 27, 2010, 21:53:44 »

*schluckt sofort ein Parendum*

"Sicherheitsstufe R! Und ich würde nie ein Gerät gegen seine Bestimmung verwenden, es sei denn, mein Freund, der Computer, wünscht das von mir. Wer spricht denn da? Bürger CD-R-700? Möchten Sie eine Glückspille? Ihr Tonfall ist ein wenig....angespannt.

*kramt in der Tasche und sucht ein Terminierungsformular*

"Ich bin offizieller Troubleshooter und habe mein Parendum genommen. Ich kann also keine verräterischen Handlungen setzen. Identifizieren Sie sich! Haben Sie den Automaten manipuliert? Warum bekomme ich mein Formular AB -N- -109! nicht?"

Speid-R-MEN-1 macht seine Laserpistole einsatzbereit und geht in Deckung. Hier stimmt etwas nicht. Kommis! Mutanten! Aber er ist ja nun immun. Und ein Troubleshooter. Die Glückspille kann er auch noch anbieten, wenn er den Saboteur gestellt hat.
Gespeichert

Spieler/Meister im Raum Wien (1110) sucht Gruppe (vorzugsweise Savage Worlds, bin aber für alles offen)
Arkam
Inventar
****
Offline Offline

Beiträge: 638


« Antworten #9 am: April 27, 2010, 22:17:25 »

Bürger hier spricht der öffentlichen Kontroll- und Ausgabeautomaten mit dem Kennzeichen TD - 123 - LAU 65786.
Unser Freund der Computer hat mich angewiesen Ihrem Gesuch entgegen zu kommen.

Bitte entnehmen Sie Formular AB -N- -109 und geben es baldmöglichst ausgefüllt wieder in den Eingabeschacht.
Bürger CD-R-700 wurde in die offizielle Suchliste der Internen Sicherheit eingespeist. Bitte liefern Sie diesen Bürger schnellst möglich im Sektor KGB - Troubelshooter Hauptquartier bei Bürger Sar -U- MAN -8 ab.

Als du heroisch deinen Laser gezogen hast bemerkst du das dir leider eine passende Lasertrommel fehlt. Bei genauer Betrachtung wirkt deine Glückspille etwas krümmelig und hat bräunliche Farbsprenkel die du nicht zuordnen kannst.

Gleichzeitig vibriert dein A Pod und zeigt damit eine wesentliche neue Nachricht an.

Auf dem Monitor des öffentlichen Kontroll- und Ausgabeautomaten mit dem Kennzeichen TD - 123 - LAU 65786 steht:

Notfall Programm Modifikation!!!

Bitte geben Sie akustisch den zu meldenden Notfall ein:
1. Verräter
2. Kommi
3. Defekt
4. Mutant
5. Frankenstein Roboter
6. Kommipropaganda
7. Unwetter
8. Waffenfeuer
9. Falsche Sicherheitsstufe
0. Verräterische Gedanken
11. Computerfehler
12. Fehlalarm

Bitte beenden Sie nach der Abgabe des Notrufs die Notfall Programm Modifikation ordnungsgemäß.
Gespeichert
Morgenstern72
Greenhorn
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 150


Schuetze


« Antworten #10 am: April 28, 2010, 10:19:21 »

Hier ist wohl was defekt. Also 3.

Und dann gleich die Nachricht am A Pad ansehen.

Und dann.....ja dann rausfinden, wo denn Sektor 700 liegt, wo dieser CD-R wohnt.

Und diese seltsame Glückspille sollte ich auch noch untersuchen. Mir ist das davor gar nicht aufgefallen. Doch was mit den Augen? Oder...oder...war - ich - zu - abgelenkt - und - habe - meine - Pflicht - nicht - erfüllt? Arrgl...jetzt bräuchte ich eine Glückspille. Aber diese nehme ich nicht. Ich muss zu eine Beichtterminal, jawohl!

*drückt 3*
*schaut aufs A Pad*
*ist unglücklich, weil er das erste mal 15 Minuten ohne Pille auskomme muss*
*fühlt sich seeeeehr seltsam*
Gespeichert

Spieler/Meister im Raum Wien (1110) sucht Gruppe (vorzugsweise Savage Worlds, bin aber für alles offen)
Arkam
Inventar
****
Offline Offline

Beiträge: 638


« Antworten #11 am: April 28, 2010, 11:36:03 »

Bürger PLV wurde informiert und wird schnellst möglichst einen Wartungstechniker schicken. Bitte geben Sie ein ausgefülltes 174Z6a Strich 23 in den Eingabeschacht ein.

Nachricht 1:
"Ich Bürger Sar -U- MAN -9 erteile Bürger Speid-R-MEN-1 hiermit einen offiziellen Verweis der in seine Akte aufgenommen wird. Bürger Speid-R-MEN-1 traf bisher nicht zu seiner Vorbesprechung ein und lieferte auch keinen Bericht um sein Fernbleiben zu erklären."

Nachricht 2:
Hinweis für alle sonstigen Mitspieler: Bitte diesen Spoiler nicht lesen!!!

Hinweis für Bürger Speid-R-MEN-1: Der Spoiler ist kein böser Spielleitertrick sondern notwendig und unbedingt zu lesen.


Nachricht 3: Die neue Burbsi Blubber Brause jetzt mit Extra Burbsi - Burbsi Blubber Brause Glück ist was Ihr draus macht.

Nachricht 4: Du willst eine Sicherheitsstufe aufsteigen??? Wähle Computer 091 700!!!

Bürger hier spricht der öffentlichen Kontroll- und Ausgabeautomaten mit dem Kennzeichen TD - 123 - LAU 65786:
"Ich erwarte noch ein ausgefülltes Formular AB -N- -109. Zudem nehmen meine Sensoren war das Ihr Glücksindex um dramatische 0,0017 Punkte gefallen ist. Bitte nehmen Sie die Glückspille aus dem Ausgabeschacht mit etwas Eiskaltem Spaß ein."

Auf dem Monitor ist zu sehen:
Eiskalter Spaß - Ein eiskaltes Vergnügen für glückliche Klone.
Gespeichert
Morgenstern72
Greenhorn
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 150


Schuetze


« Antworten #12 am: April 28, 2010, 12:09:01 »

Nun reicht es aber!
*tippt in sein A Pad"

"Bürger Sar -U- MAN -9, leider konnte ich auf der erhaltenen Nachricht keinen Treffpunkt ausmachen. Nur der Name "CD-R-700" ist erkennbar. Ich kenne aber keinen Sektor 700. Sektoren, die nur aus Zahlen bestehen, sind....seltsam.
Als guter Bürger, der weiß, dass der Computer und von ihm auserwählte Vorgesetzte niemals Fehler machen, habe ich mich zu einer Augendiagnostik zum nächsten "A R Z T" begeben. Dieser verlangt ein ausgefülltes Formular "AB -N- -109", gibt aber stattdessen nur Glückspillen mit verräterischer Färbung aus. Nachdem der Automat "TD - 123 - LAU 6578" zwischendurch auch noch ein Notfallprogramm ausgegeben hat, muss ich davon ausgehen, dass der Automat von Kommiverrätern übernommen wurde. Der Computer benötigt keine Notfallprogramme!

Ich begebe mich sofort zu einem Beichtterminal und ersuche dort um Erlaubnis, den Automaten zu terminieren. Weiters werde ich dort selbstverständlich mein verzögertes Erscheinen beichten. Ich habe im besten Wissen gehandelt, der Computer ist mein Freund.

Bitte geben Sie mir in der Zwischenzeit durch, was es mit dem Bürger "CD-R-700" auf sich hat, und wo ich Sie finden kann. Ich kann auf dieser Scheibe noch immer nichts erkennen. Sie leuchtet aber in allen Farben, wenn man sie leicht dreht. Natürlich habe ich nur in die roten Bereiche gesehen, da ich nur dafür die entsprechende Sicherheitsstufe besitze."

Speid-R-MEN-1 macht sich auf zum nächsten Beichtterminal. Davor muss er aber auf ein WC. Dort tippt er an GHz
"Auftrag erhalten, wird ausgeführt. Bitte um Deponierung von zwei roten Lasertrommeln beim Beichtterminal "Pop-2323-LAU". Muss einen von Kommiverrätern Automaten terminieren. Alles Heil dem Computer!"

Und da er gerade richtig in Fahrt ist, wählt er auch noch Computer 091 700 auf seinem A Pad und wartet kurz auf dem WC auf eine Antwort.
Gespeichert

Spieler/Meister im Raum Wien (1110) sucht Gruppe (vorzugsweise Savage Worlds, bin aber für alles offen)
Arkam
Inventar
****
Offline Offline

Beiträge: 638


« Antworten #13 am: April 28, 2010, 12:57:26 »

Antwort von Bürger Sar -U- MAN -10:
"Bürger Sie scheinen an einem Auftrags induzierten Stress Syndrom zu leiden. Entnehmen Sie bitte dem Ausgabeschacht die dafür nötige Medikation.
Wie von Ihnen gewünscht wird der er öffentliche Kontroll- und Ausgabeautomaten mit dem Kennzeichen TD - 123 - LAU 65786 terminiert und ein Backup eingespielt.
CD-R-700 ist übrigens ein (C)omputer (D)atenträger der Sicherheitsstufe Rot mit 700 Mikrozyklen Zeit bis zu seiner Zerstörung. Das mir vorliegende Haltbarkeits-Update zeigt an das ihnen noch 678 Mikrozyklen Zeit verbleiben. Ihr Führungsoffizier sollte ein entsprechendes Lesegerät besitzen.
Das Aufsuchen eines Beichtterminals wird Ihnen selbstverständlich gestattet."

Antwort von :

Antwort von 091 700:
"Herzlichen Glückwunsch Bürger!!!
Sie haben die fantastische Welt der Sicherheitsstufe:

ORANGE

betreten.

Bitte lassen Sie die Verbindung noch ein wenig offen damit das nötige Daten - Update eingespielt werden kann.

Hochachtungsvoll Bürger
Komm -U- NST -2
[/i][/b][/u][/glow]
Gespeichert
Morgenstern72
Greenhorn
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 150


Schuetze


« Antworten #14 am: April 28, 2010, 13:16:26 »

*bleibt 50 Microzyklen am WC und freut sich über die neue Sicherheitsstufe*
*macht sich dann auf zum Beichtterminal*
Gespeichert

Spieler/Meister im Raum Wien (1110) sucht Gruppe (vorzugsweise Savage Worlds, bin aber für alles offen)
Seiten: [1] 2 3 ... 26   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Sitemap