Pen-Paper.at
Mai 22, 2024, 23:03:35 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Auf Grund von 50-100 Botanmeldungen/Tag, bitte alle diejenigen die sich hier registrieren möchten eine Email an webmaster@pen-paper.at senden. Wichtig dabei angeben:
Benutzername
Emailadresse für die Registrierung
Passwort
 
  Home   Forum   Hilfe Chat Member Map Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: OT [Another Side] - Gesprächsrunde  (Gelesen 19956 mal)
Beschreibung: Diskussionen und Besprechungen für Spieler und SL
Schatten
Inventar
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 869


Ich verstehe, mein Mentor!

Loewe


« Antworten #15 am: Dezember 03, 2008, 22:33:02 »

Samuel Simon O'Sullivan ist Amerikaner mit europäischen Wurzeln. Weiße Hautfarbe, braune Haare und braune Augen. Sein Kleidungsstil ist angesiedelt zwischen elegant und leger. Also Hemd ja, Krawatte nein, Sneakers nein. Die Frisur liegt im Trend, adrett nicht zu auffällig, die Haare eher kurz. Samuel hat keinen Bart. Das Aussehen ist gepflegt. Er hat eine normale Figur, ist nicht besonders kräftig.

Seine Aufgaben bzw. Fähigkeiten liegen in der Informationsgewinnung und Ermittlungstechnik. Samuel ist kein Mann fürs Grobe, zumindest nicht körperlich. Samuel lebt noch. Sein Shade ist Poltergeist.

Nun zu den Fragen:
1. Was für eine Art Crucible wollt ihr sein?
Mich würde es nicht stören, Aufträge verschiedenster Art zu erledigen. Erlöser und Agenten find ich super, Auftragsmörder sagt mir nicht zu, der Rest ist OK.
2. Wo ist das Crucible stationiert?
Hauptzentrale in Chicago passt gut, obwohl ein kleines offizielles Büro auch reizvoll erscheint, Geheimzimmer nur wenns zum Team passt.
3. Wer ist der Vorgesetzte des Crucible?
Da bin ich für den bereits existierenden NPC.
4. Wer ist der Anführer des Crucible bzw. gibt es überhaupt einen?
Samuel ist als Anführer eher ungeeignet. Denke schon, dass jemand da sein muss, der schnell Entscheidungen trifft. Interessant wäre auch ein Team, wo es zwar einen "formellen" Anführer gibt, dessen Meinung aber nur sekundär ist, Teammeinung vor Anführermeinung.
5. Wie denken die Mitglieder des Crucible übereinander?
Ein neu zusammengewürfelter Haufen, der sich teils vielleicht aus der Grundausbildung kennt. Würde ich zu Beginn erstmal so als Kollegenatmosphäre einordnen.
6. Wer sind Freunde und Alliierte des Crucible?
Sam hat eine Freundin bei der Polizei von Chicago / Polizistin Maggie Fleming (bei der Kripo)
7. Wer sind die Gegner und/oder Konkurrenten der Gruppe?
Die Idee mit einem Konkurrenzteam innerhalb (oder außerhalb) von Orpheus find ich cool. Mitglieder des organisierten Verbrechens (Mafia, hallo wir sind in Chicago) könnte ich mir auch gut vorstellen (das würde auch zu Sammys Hintergrund passen).
Gespeichert

Nimm Deinen Kumpel und ein Pferd und verzisch Dich, aber das Geld bleibt hier!
Heimdall
Greenhorn
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 103



« Antworten #16 am: Dezember 05, 2008, 11:54:57 »

Was für eine Art Charakter ist Samuel O'Sullivan den?
Gespeichert
Schatten
Inventar
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 869


Ich verstehe, mein Mentor!

Loewe


« Antworten #17 am: Dezember 05, 2008, 17:10:50 »

Präzisiere Deine Frage bitte?

Sonst würde ich sagen: Er ist eine Art "Schnüffler", jemand, der versucht, die Dinge aufzudecken.
« Letzte Änderung: Dezember 05, 2008, 17:12:43 von Schatten » Gespeichert

Nimm Deinen Kumpel und ein Pferd und verzisch Dich, aber das Geld bleibt hier!
Heimdall
Greenhorn
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 103



« Antworten #18 am: Dezember 05, 2008, 17:34:13 »

Ok:

Warum will er Dinge aufdecken? Warum geht er zu Orpheus?  Wie verhält er sich gegenüber anderen Menschen? Was ist seine grundlegende Lebenseinstellung?
usw.
« Letzte Änderung: Dezember 05, 2008, 17:36:48 von Heimdall » Gespeichert
Schatten
Inventar
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 869


Ich verstehe, mein Mentor!

Loewe


« Antworten #19 am: Dezember 05, 2008, 19:18:41 »

Die Wahrheits ans Licht zu bringen, koste es was es wolle, liegt in der Natur Samuels verankert.

Bei Orpheus ist er vorallem aus Neugier und die ungewöhnlichen Möglichkeiten, die sich ihm hier bieten. Als Geist umherwandeln usw.

Eigentlich ist O'Sullivan sehr umgänglich, aber er ist sehr schnell gereizt und dann ist die Lava am kochen. Die sprichwörtliche kurze Zündschnur sollte man nicht entzünden. Man könnte ihn bestenfalls als cholerisch bezeichnen. "Ihr werdet mich nicht mögen, wenn ich wütend bin!" Viel zu oft wird Samuel S. O'Sullivan nach seinen Ausbrüchen beurteilt, was ihm wenige Freunde und viele Hasser einbringt.

Zur Lebenseinstellung: "Ich lös den Fall, auf jeden Fall!"
Gespeichert

Nimm Deinen Kumpel und ein Pferd und verzisch Dich, aber das Geld bleibt hier!
Heimdall
Greenhorn
**
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 103



« Antworten #20 am: Dezember 08, 2008, 17:50:37 »

Ich würd Schatten so in allen Fragen über das Crucible zustimmen. Obwohl ich schon gerne einen Anführer hätte.
Und gegen Auftragsmorde hätte ich auch nichts  Grin.
Gespeichert
Voice
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 50


SL-Account von Aphiel


« Antworten #21 am: Mai 22, 2009, 19:53:38 »

Aufgrund geänderter Umstände und neuer Besetzung in der Runde, aktualisiere ich mal, auch wenn das eine Wiederholung für einige bedeutet.


Zunächst einige Fragen die zukünftige Spielrunde betreffend:

Mögliche Fragen, die man schon im Vorfeld klären könnte (aber nicht muss!) wären beispielsweise:
1. Was für eine Art Crucible wollt ihr sein? Spezialisten für Kommunikation, die medienwirksame Aufträge übernehmen und der Firma ein Gesicht geben? Seid ihr Erlöser, die armen gefangenen Seelen den Weg ins Licht zeigen? Verdeckte Ermittler? Agenten für besondere (nicht immer legale) Aufträge? Paranormale Experten und Forscher? Datendiebe? Auftragsmörder? Oder wollt ihr einfach flexible und vielseitig einsetzbare Angestellte sein?

2. Wo ist das Crucible stationiert? Ich würde vorschlagen, dass das Crucible von der Orpheus Hauptzentrale in Chicago aus arbeitet, aber selbstverständlich stehen andere Möglichkeiten zur Verfügung, beispielsweise ein gemieteter Raum, der nur den Mitgliedern des Crucible bekannt und nur für sie zugänglich ist oder ein offizielles aber kleineres Büro der Firma, in dem nicht so viele Leute arbeiten.

3. Wer ist der Vorgesetzte des Crucible? Dies ist eine Frage, bei der die Antwort schon bereitsteht. Eure Kontaktperson in der Firma ist ein bereits ausgearbeiteter NSC. Es steht euch natürlich frei, diese Person zu meiden und euch andere Kontakte in der Firma zu suchen, sollte euch die Persönlichkeit eures neuen Chefs nicht zusagen. Vielleicht könnt ihr ja ein paar Fäden ziehen und bekommt über kurz oder lang einen anderen Vorgesetzten? Wink

4. Wer ist der Anführer des Crucible bzw. gibt es überhaupt einen? Jedes Team braucht in der Regel einen Anführer, der schnell und zielsicher entscheiden kann, aber manchmal ist es auch besser, wenn man Dinge gemeinsam beschliesst. Überlegt euch, ob es einen Anführer unter euch gibt, wie ihr euch entschieden habt, dass diese Person der Anführer ist und ob alle damit einverstanden sind. Vielleicht hat sich ja einfach einer an die Spitze gestellt und niemand anderes hat dem widersprochen? In verschiedenen Crucibles wurde beobachtet, dass der Skinrider oft zum Anführer wurde, aber für einen solchen Charakter wäre eine auf Charisma beruhende Wahl ebenso möglich wie das beschriebene Verhalten der Machtergreifung. Wisps sind oft die Stellvertreter, da sie durch ihr Naturell vermitteln können, aber auch Wisps haben manchmal schlechte Tage und sie können andere Personen bösartig in die Irre führen. Denkt gut über die Interne Struktur eures Teams nach, denn in Krisenfällen muss sie funktionieren!

5. Wie denken die Mitglieder des Crucible übereinander? Diese Frage ist besonders wichtig, da sehr viel von der Zusammenarbeit und Kommunikation abhängt. Und man darf nicht vergessen, dass man sich gegenseitig Vitality geben kann, was ein Akt des Vertrauens ist. Vitality ist aber eine Energie, die aus Gefühlen entsteht, also wie würde es sich wohl anfühlen, von jemandem Vitality zu bekommen, der einen insgeheim hasst? Oder der heimlich in einen verliebt ist? Oder eifersüchtig auf eine derartige Gefühlsverbindung? Man kann sich bestimmt zeitweilig zusammenreissen, um mit jemandem zusammenzuarbeiten, mit dessen Lebenseinstellung man nicht einverstanden ist (oder der nach persönlichem Gutdünken hinter Schloss und Riegel gehört), aber was wenn dein Leben von dieser Person abhängt? Bedenkt bitte, dass die emotionale Struktur des Crucible so wichtig ist wie die politische.

6. Wer sind Freunde und Alliierte des Crucible?
und
7. Wer sind die Gegner und/oder Konkurrenten der Gruppe?
Diese beiden Fragen werden sich wahrscheinlich erst im Rahmen des Spiels deutlicher beantworten lassen. Allerdings habe ich nichts dagegen, wenn man sich gemeinschaftlich dazu entschliesst, dass alle denselben Kontakt oder Mentor haben bzw. dass das Crucible eine firmeninterne Rivalität mit einem anderen Team zu laufen hat, die bereits in der Grundausbildung entstand. Ich bin gespannt auf eure Ideen. Wink




Nun einige Informationen zum Ablauf:

(A) Das Präludium ist kurz und individuell (und nach Möglichkeit ein Spiel im Chat, zwecks Reaktionszeit und Nettozeitersparnis). Es gibt mir einen Eindruck von eurem Spiel, und euch einem Eindruck von meinem Erzählstil. Ihr lernt die Welt von Orpheus kennen, ohne selbst Teil der Firma zu sein, es ist sozusagen ein individuelles Aufwärmtraining. Ihr könnt die Gelegenheit nutzen, um selbst ein Gefühl für euren Charakter zu bekommen. Man kann es aber auch komplett überspringen. Das Präludium endet für jeden Charakter mit der Rekrutierung durch Orpheus. Voraussetzungen für das Präludium sind drei Eckdaten: Nature, Shade und Role.

(B) Die Grundausbildung ist der Teil, den ihr mitmachen könnt, wenn ihr euch inplay an die Welt gewöhnen wollt. Ab diesem Punkt könnt ihr auch einander begegnen, gemeinsam spielen und werdet interaktiv lernen, was es bedeutet, ein Geist bzw. Projektor zu sein. Erst hier kommt ihr in Berührung mit euren Geisterkräften und den Spielmechaniken, aber ohne einen wirklichen Auftrag zu erfüllen. Diese Phase beginnt erst, nachdem alle Präludien abgeschlossen sind. Voraussetzungen für die Grundausbildung ist mindestens eine abgeschlossene Charaktererschaffung bis inklusive Punkt 3. Man muss die Grundausbildung nicht aktiv miterleben, aber die hier gesammelten Erfahrungen sind wertvoll für das spätere selbständige Spiel. Von daher bietet sich zumindest das Mitlesen an.

(C) Spielbeginn ist, wenn alle Charaktere vollständig gebaut sind und alle Spieler dieselben spielmechanischen Informationen erhalten haben; egal ob in der Grundausbildung erspielt oder im Thread oder GRW angelesen.

Falls alle Spieler die Grundausbildung wählen, ist (B) bereits der offizielle Spielbeginn.
Falls alle Spieler die Grundausbildung überspringen, wird es einen Informationstext geben, der alles enthält, was man in der Grundausbildung gelernt hätte.
Spieler, die NICHT an der Grundausbildung teilnehmen, werden warten müssen, bis diese abgeschlossen ist. Erst danach wird das Spiel offiziell begonnen.

Es steht jedem Einzelnen frei, die Teile (A) und (B) mitzuerleben oder zu überspringen. Der offizielle Spielbeginn wird dennoch für alle derselbe sein.


Hab die Statusanzeige mal abgekoppelt Wink


@ medusas child und Shilindra: meldet euch mal bitte bei Gelegenheit bei mir für die weitere Besprechung

@ Heimdall: wir müssten dein bisheriges Charakterkonzept nochmal durchsprechen

@ Vomo: nur kein Stress, wir sind noch eine ganze Weile lang nicht soweit, dass es morgen schon losgeht, du musst dich nicht unter Druck gesetzt fühlen Wink

mfg
Voice
« Letzte Änderung: Mai 23, 2009, 11:44:50 von Voice » Gespeichert

die Stimme aus dem Off - der Erzähler - das Schicksal - allwissend - allgegenwärtig
Voice
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 50


SL-Account von Aphiel


« Antworten #22 am: Mai 23, 2009, 11:47:41 »


STATUSANZEIGE (wird bei Bedarf aktualisiert)

aktuell als aktiv gemeldete Mitspieler:
- Schatten
- Vomo
- medusas child
- Shilindra
- Heimdall

derzeit inaktive Bewerbungen / vorübergehend auf Eis:
- Nile
- Wuschel

Gemeldet sind für
(A) - Präludium
Voraussetzung: Nature, Shade und Role
Teilnehmer:
+ Vomo: Präludium in Vorbereitung
- Schatten: wollte diesen Teil überspringen und wird in der Grundausbildung einsteigen
+ Shilindra: will ein Präludium
+ medusas child: will ein Präludium
× Heimdall (noch keine Angabe)

- Wuschel: wollte diesen Teil überspringen
+ Nile: Präludium abgeschlossen



(B) - Grundausbildung
Voraussetzung: Charaktererschaffung mindestens auf Stufe 3
Teilnehmer:
+ Vomo
+ Schatten
+ Shilindra: will daran teilnehmen
+ medusas child: will daran teilnehmen
× Heimdall (noch keine Angabe)

+ Nile
- Wuschel: noch unentschlossen


(C) - Spielbeginn
Voraussetzung: Charaktererschaffung vollständig abgeschlossen.
Diese Liste dient der Überprüfung, wer mit dem Charakterbau bereits vollständig fertig und damit spielbereit ist.

Teilnehmer: Alle aktiven Charaktere
- Vomo
- Sha Ten
- Shilindra
- medusas child
- Heimdall

- Nile
- Wuschel


Zu den Fragen habe ich bereits Meinungen von:
+ Schatten
+ Heimdall
« Letzte Änderung: Mai 23, 2009, 19:18:53 von Voice » Gespeichert

die Stimme aus dem Off - der Erzähler - das Schicksal - allwissend - allgegenwärtig
Shilindra
Forenbetreuer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5788


Steinbock


« Antworten #23 am: Mai 26, 2009, 20:50:43 »

Wie ausführlich soll eigentlich die Beschreibung des Charakters sein? Oder lieber asuführlich? Wie haben alle anderen das gehandhabt?
Gespeichert

Standardnerd
Voice
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 50


SL-Account von Aphiel


« Antworten #24 am: Mai 26, 2009, 21:28:45 »

Bislang hat noch niemand eine Beschreibung eingereicht. Wenn möglich, fülle bitte jeder Spieler die Seiten des 4-seitigen Orpheus Charakterbogens, soweit man sie im Laufe der Charaktererstellung füllen kann. Was die Beschreibung (Erscheinungsbild) an sich angeht, so denke ich, dass man das beim ersten Aufeinandertreffen (in der Grundausbildung?) abhandeln kann.
Gespeichert

die Stimme aus dem Off - der Erzähler - das Schicksal - allwissend - allgegenwärtig
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Sitemap