Pen-Paper.at
Dezember 15, 2018, 01:27:01 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Home   Forum   Hilfe Chat Member Map Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Setting für One-Shot Abenteuer  (Gelesen 1412 mal)
Blutkiefer
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 2


« am: Februar 11, 2018, 17:01:50 »

Hallo Zusammen!

Ich bin schon einige Jahre begeisteter Pen and Paper Spieler hatte jedoch jetzt lange Zeit Pause, nun gehe ich meinen Hobby wieder nach.

Jedoch mit dem großen Unterschied dass ich den Spielleiter mache weil ein paar meiner Freunde unbedingt PnP ausprobieren wollten.

Für unsere erste gemeinsame Runde haben wir ein One-Shot Abenteuer gespielt dass auf das How-to-be-a-Hero Regelwerk basiert dass Hauke zur entwickelt hat, als Geschichte habe ich die Outlaw Geschichte von einen Bohnen-Fan genommen der die zur Verfügung gestellt hat, dieses habe ich noch ein bisschen erweitert und auch Nebenquests etc. dazu geschrieben. Bei dem sind wir jetzt ca. bei der Hälfte, also denke ich dass wir da wohl beim der nächsten Sitzung gut durchkommen werden.

Bei den nächsten hätte ich mir gedacht dass ich der "Schwarze Tod" (auch HtbaH) mit ihnen spielen werde und danach vielleicht T.E.A.R.S. damit sie noch ein anderes Regelwerk sehen.

Nebenbei schreibe ich noch ein urspünglich als One-Shot geplantes Abenteuer im Setting der Sachsenkriege, jedoch hat sich herausgestellt dass dies ein bisschen zu groß und komplex ist um das nur für so etwas zu verwenden, darum wird das wohl ein längeres Abenteuer.

Nun aber zur eigentlichen Frage, ich suche momentan nach einen Setting bzw. Vorschläge für den Schauplatz von ein oder zwei weiteren One-Shots, damit die neuen Spieler ein paar unterschiedliche Charaktere ausprobieren können. Es sollte also etwas sein dass man gut abstecken könnte. Mir schwirrt da beispielsweise so etwas ähnliches wie Dead Island im Kopf.

Oder vielleicht kennt ihr auch Seiten wo es solche Geschichten gibt oder ihr habt welche die ich auf das How-to-be-a-Hero Regelwerk anpassen kann.
Gespeichert
Arkam
Inventar
****
Offline Offline

Beiträge: 634


« Antworten #1 am: Dezember 13, 2018, 18:58:00 »

Hallo zusammen,

ich würde mir ja etwas eigenes basteln.
Man könnte also erst Mal im Heimatdorf der Charaktere anfangen. Dann dringt die Außenwelt in das Dorfleben vor. Entweder indem in der Nähe etwas besonderes, etwa eine Ruine, gefunden wird, ein marodierender Söldner Haufen das Dorf zu seiner Basis macht oder aber ein Herr die Charaktere in seinen Dienst presst.
Anschließend geht es dann in die nächst größere Stadt und von da aus in die Hauptstadt.

Je nach den von den Spielern und dem Spielleiter gewünschten Thema kann man die Details ja problemlos anpassen und gewünschte Orte hinzufügen. Auf die Dauer enthält man so eine eigene Welt mit der alle Beteiligten sich auch wirklich auskennen.

Gruß Jochen
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Sitemap