Pen-Paper.at
Mai 29, 2020, 05:00:30 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Home   Forum   Hilfe Chat Member Map Einloggen Registrieren  
Seiten: 1 [2]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Disziplinen selber erstellen?  (Gelesen 8057 mal)
Nile
Neugiernase
Moderator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4435


Fische


« Antworten #15 am: Februar 01, 2008, 19:19:53 »

Das er die nicht mehr weiter schreibt, hab ich auch gesehen, aber schon alleine die Idee sowas zu machen, finde ich einigermaßen lächerlich, weil es doch die gleiche Diszi schon gibt, nur unter anderem Namen. 

Eine reine NPC Diszi halte ich auch nicht für sinnvoll, da ich der Meinung bin, dass es zum einen unfähr den Spielern gegenüber ist, weil sie ihn überhaupt nicht einschätzen können, und andererseits kann man einen Nekromaten auch mit einen GB bauen, mit anderen Zauber, oder vielleicht auch mit dem Pool-System (Pool-System als pdf). Die einfachste Variante wäre es aber einfach mit guten Rollenspiel.

Mein Orakel gab mir auch noch einen Anstoß, dass es vor der Plage auch noch andere Zauber gab, oder Talente, die könnte man ja auch einbauen, oder man lässt ihn aus einem anderen Land kommen, und dadurch hat er ander Fertigkeiten, Talente und Zauber. Dafür muss man aber keine eigene Diszi machen, bin ich der Meinung.
« Letzte Änderung: Februar 01, 2008, 19:21:27 von Nile » Gespeichert

was ich nicht weiß macht mich heiß!



Gute Mädchen kommen in den Himmel... was soll ich denn da?
Aphiel
Meister des geschliffenen Wortes
Legende
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 3131


Honigkekse? ... ? ... HONIGKEKSE!!!

Stier


« Antworten #16 am: Februar 01, 2008, 21:57:02 »

Hab mit meinem Geisterbeschwörer geredet und mich selbst mal schlau gelesen. Bei den vielen Zaubern und Talenten, die der Geisterbeschwörer hat um Untote zu kontrollieren, niedere Geistwesen zu rufen usw.... da ist ne zusätzliche Nekromantendiszi wirklich überflüssig.

Aber auf der ED wiki gibts ja noch andere selbstgemachte Diszis... auch daneben find ich den Alchemisten... Alchemie ist eine FERTIGKEIT die wirklich JEDER lernen kann, ohne Einschränkung, (an werfe einen Blick ins "Magie" Buch, Kapitel "Verzaubern" Unterbereich Alchemie) d.h. man muss kein Adept (Alchemist oder sonstwas) sein, um Tränke zu brauen, magische Artefakte herzustellen oder dergleichen. Man braucht nur Zeit, Zutaten, jemand, der einem alles beibringt und viel Übung.

Ausserdem geben Alchemisten prima NSC ab. Ich denke da an eine gewisse Elfe in Märkteburg, die zu viele ihrer eigenen Tränke gekostet oder um die Ohren bekommen hat - so herrlich verpeilt!  Grin Sie erinnert sich immer nur an einen Charakter der Gruppe und ist felsenfest davon überzeugt, die anderen noch NIE im Leben gesehen zu haben. Von der chaotischen Inneneinrichtung, den gelegentlichen Explosionen und den daraus resultierenden Haar- und Hautfarben der guten Frau will ich gar nicht erst anfangen...  Roll Eyes


Aber zurück zum Thema: Disziplinen wie "Drachenreiter" und "Drachentöter" haben m.E. in Earthdawn nichts verloren!!! Angry Da hat jemand IMHO das Grundthema der Welt nicht verstanden, wenn er sowas baut!
Gespeichert

Ihr wünscht Euch mit mir zu messen? Bedenkt, zum wahren Können braucht es Agilität, Grazie und Stil - wie bedauerlich, dass die Passionen an Euch bei diesen gespart haben, mein Freund.

---
Remy le Duc (Vampir)
Seiten: 1 [2]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Sitemap