Pen-Paper.at
Dezember 15, 2018, 01:20:09 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Home   Forum   Hilfe Chat Member Map Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: The Secret World  (Gelesen 1816 mal)
Beschreibung: WOD meats Lovecraft meats Conspiracy Theory
Marrok
Inventar
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1031


Forencowboy

Waage


WWW
« am: April 25, 2012, 13:35:21 »

The Secret World ist das nächste MMORPG aus dem Haus Funcom, die zwar mit Age of Conan Anfangs eine ziemliche Bruchlandung hingelegt haben, in Folge daraus aber eines der optisch schönsten und vor allem das stimmungsvollsten MMORPGs (ich behaupte sogar DAS STIMMINGSVOLLSTE) MMORPG am Markt gemacht haben.

Zusätzlich hat Funcom auch schon Anarchy Online erschaffen, ein schon etwas in die Jahre gekommenes SciFi MMORPG was aber noch immer noch gespielt wird.

Gut aber was ist The Secret World kurz TSW.

TSW spielt im hier und jetzt unserer Zeit. Doch die Welt wird bedroht von dunklen Mächten und Kreaturen. Das System erinnert etwas an die WODs doch stehen in TSW nicht die Kreaturen im Vordergrund sondern die Menschen die sie jagen und so erinnert das ganze etwas an Hunter. Diese Jäger unterteilen sich in drei Fraktionen, die Templar, die Illuminati und die Dragons. Jede dieser drei Fraktionen hat ihre eigene Ideologie, ihre eigenen Wege mit dem Schatten umzugehen und vor allem hat auch jede Fraktion ihre eigene Ziele. Diese Ziele überschneiden sich manchmal und jede Fraktion ist davon überzeugt dass ihre Ideologie die beste ist. So gibt es zwischen den drei Fraktionen so etwas wie einen kalten Krieg der auch The Secret War genannt wird.

Als Spieler schlüpft man in die Rolle eines Frischling in einer der drei Fraktionen und kämpft entweder gemeinsam (ja auch Fraktionsübergreifend) gegen das Böse oder streitet sich in PVP kämpfen um wichtige Punkte auf der Welt. Nur in den Gilden (die dort Cabals heißen) können nur Mitglieder einer Fraktion sein.

Das Spiel ist von der Steuerung her ein klassisches MMORPG mit ein paar frischen Elementen. Es kommt dabei an kein Guild Wars 2 oder Tera ran, wirkt aber frischer als zb SW:TOR. Einzigartig ist das es keine Klassen gibt sondern, dass man sich mit Punkten Talente aus einem Skillwheel mit über 500 Talenten seinen Charakter zusammen stellt. Spielt man lange genug kann ein Charakter jede Fertigkeit erlernen und jederzeit zwischen ihnen Wechseln. Kleidung trägt keine Stats sondern dafür gibt es sogenannte Chakras, die haben jedoch Stufen und hier kommen wir zum nächsten Punkt dem "Levelsystem" was auch etwas anders verläuft. Es gibt keine klassischen Level sondern der Progress verläuft zum einen über das erlernen von neuen Talenten und zum einen zum "freischalten" von neuen Chakrafähigkeiten was einem die Möglichkeit eröffnet bessere Chakras zu verwenden. Das töten von Gegner, Quests und all so Zeug gibt einem EP die in den jeweilgen "Pool" fließt.. nach einiger Zeit bekommt man dann einen Punkt für eben die Fertigkeiten oder Chakras und kann sich dann in den jeweiligen Feldern ausbauen

Das Spiel setzt auf Sprachausgabe, Quests bei denen Spieler auch außerhalb des Spiels Informationen suchen müssen (zb um herauszufinden wer Gebäude X gebaut hat weil der Name das Passwort für eine Türe ist) und im Endgame erwarten einen die üblichen Raids. Für PVP Spieler bietet es Open PVP Szenarien, Schlachtfelder und Arenen. Ob das Spiel schlussendlich überzeugen kann wird man erst im großen Stil ab den offenen Betawochenenden im Mai sehen oder ab den 19 Juli wenn das Spiel am Markt erscheint.

Was ich dem Spiel ankreiden muss ist das es neben dem Abomodell noch einem Itemshop mit kosmetischen Sachen hat. Zum einen ist das doppeltes Geld abgreifen und außerdem sollte jeder nur das Ingame tragen was er sich auch Ingame verdient hat.. du bist zu schlecht um gut auszusehen, dann Pech für dich L2P ^^

In den 4 Cinematics werden Charaktere der drei Fraktionen vorgestellt





Ortsbeschreibungen:



aktuelle Spielpresentation. Das Spiel ist noch in Beta, Grafiken zum Teil noch nicht final bzw sind gewisse Einstellungen noch gesperrt:





Gespeichert

Alukard
kleiner Alu
Moderatorenteam
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6247


Steinbock


« Antworten #1 am: April 25, 2012, 14:48:25 »

Ich bin gespannt.
Neue Wege sind gut für den MMo Bereich.

Ich schau mir bei diversen verlagen mal eine Preview an.
Gespeichert

The only way to do great work is to love what you do. If you haven’t found it yet, keep looking. Don’t settle. As with all matters of the heart, you’ll know when you find it.
Marrok
Inventar
****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 1031


Forencowboy

Waage


WWW
« Antworten #2 am: April 26, 2012, 11:13:48 »

von deiner Sig wird man auch erschlagen *ggg*

Ich bin was das Spiel betrifft schon seit einer Stunde ein Fan und hab wohl jedes Stadium des Fanboyismus mitgemacht. Aktuelle bin ich aber etwas kritisch, wäre nicht das erste MMO was auf den ersten Blick nett aussieht und sich dann sogar nett spielt und Schlussendlich eher bescheiden ist

Hab etwas die Angst, dass es so wird wie SW:TOR. So lang man "questet" ist alles nett, doch wenn es dann ans Endgame ist, was schlussendlich das wichtigsten an einen MMO ist lässt es etwas nach. Warum es das wichtigste ist? Weil man dort einfach die meiste Zeit verbringt und die Devs es niemals schaffen werden Questcontent in der Geschwindigkeit nachzubringen in der Spieler ihn durch haben. Und wenn man schon monatlich dafür bezahlt will man auch etwas geboten bekommen
Gespeichert

Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Sitemap