Pen-Paper.at
Juni 27, 2017, 14:15:46 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News: Gewinnspiel bei unserem Partner Gamerboard => http://gamerboard.tp-media.at/
 
  Home   Forum   Hilfe Chat Member Map Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Talentsteigerung Unklarheiten  (Gelesen 14760 mal)
cross
Newbie
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 7


« am: März 04, 2011, 22:43:42 »

Hallo Leute,

in unserer Runde ist folgende Fragen bezüglich der Talentsteigerung aufgetreten.
"Der Charakter kann ungestört und ununterbrochen 8 Stunden lang pro
erworbenem Talentrang meditieren." (ED GRW 2nd Ed., S. 255)

Welches Szenario trifft zu?

ich besitze in Nahkampfwaffen bsp. Rang 2. möchte dieses nun steigern.
dann kann ich

1.) 8 Stunden meditieren
oder muss ich
2.) 2*8 Stunden meditieren.

um das Talent auf Rang 3 zu besitzen.

Vielen Dank
Gespeichert
Vomo
Legende
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2295


»Nicht schlagen - du könntest dir weh tun.«


« Antworten #1 am: März 05, 2011, 01:52:52 »

Hallo cross,

erst einmal willkommen im Pen&Paper! Schön mal wieder etwas Leben in der Earthdawn-Rubrik zu entdecken!

Ich gehe mal davon aus, dass dein Charakter die anderen Vorraussetzungen für die Talentsteigerung schon erfüllt: er hat die ausreichende Anzahl an Legendenpunkten und zum Zeitpunkt der Steigerung keine Wunden und keinen Schaden.

Bei einer Steigerung von Rang 2 auf Rang 3 benötigt dein Charakter eine ungestörte Meditationsphase von 8 Stunden. Gleiches gilt, wenn du ihn von Rang 5 auf Rang 6 steigern willst. Die Formulierung mit dem "pro erworbenen Talentrang" gilt für den Fall, dass du eine Steigerung von mehreren Rängen [Korrektur: Talenten] in einem Rutsch machen willst. Wenn du beispielsweise eine Steigerung von Rang 3 auf Rang 5 [Korrektur: zwei Talenten] machen willst bezahlst du die Legendenpunkte für die Steigerung von Rang 3 auf Rang 4 [Korrektur: Talent A] und dann auch noch für die Steigerung von Rang 4 auf Rang 5 [Korrektur: Talent B]. Und ebenso, wie du zwei Steigerungen bezahlt hast, must du dann auch zweimal die 8 Stunden Meditation einplanen. Es wird also wie zwei einzelne Steigerungen abgehandelt - nur eben dicht aufeinander folgend.

Die Meditationsdauer steigt nicht mit mit den Rängen, sonst müsstets du ja bei einer Steigerung von Rang 9 auf Rang 10 ganze 80 Stunden meditieren - und das wäre dann doch etwas schwer am Stück abzuleisten, oder?  Wink

Ich hoffe, ich konnte es verständlich machen, ansonsten frag einfach noch mal nach.
Vomo


Edit:
Nachdem ich einen Irrtum in meinen Überlegungen festgestellt habe, hat der vorangegangene Text nachvollziehbare Korrekturen erfahren, um niemanden mit falschen Informationen in die Irre zu führen.

Vomo
« Letzte Änderung: März 07, 2011, 21:08:56 von Vomo » Gespeichert

»Gute Nacht, da draußen - was immer du sein magst.«
cross
Newbie
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 7


« Antworten #2 am: März 05, 2011, 15:19:55 »

Vielen Dank für die schnelle Antwort und  es tut gut zu wissen. Smiley
Gespeichert
Shilindra
Forenbetreuer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5788


Steinbock


« Antworten #3 am: März 06, 2011, 12:47:09 »

Ohne jemals ED gespielt zu haben oder die Regeln ansatzweise zu kennen, hätte ich nachdem Wortlaut angenommen das man 16 Stunden meditieren darf, wenn man das Talent auf zwei hat. Wie sich das auf die Steigerung auswirkt wäre mir jetzt auf Anhieb nicht klar. Kann es sein, das die Regeln da ein wenig ungenau sind?

In manchen Runden kann das ja wieder anders aussehen.
Gespeichert

Standardnerd
cross
Newbie
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 7


« Antworten #4 am: März 06, 2011, 19:45:17 »

genau da lag ja das Problem, dass es echt ungenau war und wir uns keinen Reim drauf machen konnten und dann hatte ich dieses schöne Forum hier gefunden und nachgefragt, wie es eben andere handhaben und wie es gemacht werden soll.
Gespeichert
Vomo
Legende
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2295


»Nicht schlagen - du könntest dir weh tun.«


« Antworten #5 am: März 07, 2011, 21:03:25 »

Ohne jemals ED gespielt zu haben oder die Regeln ansatzweise zu kennen, hätte ich nachdem Wortlaut angenommen das man 16 Stunden meditieren darf, wenn man das Talent auf zwei hat. Wie sich das auf die Steigerung auswirkt wäre mir jetzt auf Anhieb nicht klar. Kann es sein, das die Regeln da ein wenig ungenau sind?

Naja, ... entweder hat die Regel in der Übersetzung aus dem Amerikanischen an Deutlichkeit verloren, oder sie ist einfach missverständlich formuliert. Möglichereise ergibt der zitierte Auszug aber auch erst im Kontext Sinn ... Macht euch selbst ein Bild:

Zitat
STEIGERN VON TALENTRÄNGEN
Die Spieler können die Legendenpunkte auch für eine Steigerung der Talentränge ihres Charakters einsetzen. Da die Ränge beim Einsatz eines Talents zur Stufenanzahl eines Attributs addiert werden, ist ein höherer Rang in einem Talent in der Regel gleichbedeutend mit einer größeren Befähigung in diesem Talent. Um einen Talentrang zu steigern, muß ein Charakter dieses Talent zumindest einmal mit Erfolg in seinem gegenwärtigen Rang eingesetzt haben. Der Talentrang eines Charakters kann gesteigert werden, wenn folgende drei Bedingungen erfüllt sind:
1. Der Charakter verfügt über eine ausreichende Anzahl an Legendenpunkten, um die Kosten des neuen Rangs zu bezahlen.
2. Der Charakter ist ausgeruht und bei guter Gesundheit. Ein Charakter, der gegenwärtig unter Schaden oder Wunden leidet, kann weder den Rang eines seiner Talente steigern noch sich ein neues Talent aneignen.
3. Der Charakter kann ungestört und ununterbrochen 8 Stunden lang pro erworbenem Talentrang meditieren. Der Charakter benötigt diese Zeit, um sich an seine frühere Ausbildung zu erinnern und sich vorzustellen, wie dieser höhere Rang jene Übungen und Lektionen verändert hätte. Durch die Meditation wird seine ursprüngliche Ausbildung magisch erweitert, um aus den hinzugewonnenen Erfahrungen neues Wissen und eine neue Stufe der Befähigung zu schaffen.

[aus: EARTHDAWN, Fantasy Productions, 1997, S.235]

Ich empfinde die Formulierung als eindeutig und muss sogar meine erste Erklärung modifizieren. Man kann nicht ein Talent um mehrere Ränge steigern, auch wenn man es in einzelnen Schritten tut. Jedes Talent muss vor einer Steigerung auf der momentanen Stufe einmal erfolgreich eingestzt worden sein, was "Kettensteigerungen" ausschließt. Was jedoch möglich ist, ist das gleichzeitige Steigern verschiedener Talente und das wiederum bedeutet das für jedes einzelne gesteigerte Talent die besagten 8 Stunden meditiert werden muss.
« Letzte Änderung: März 08, 2011, 07:01:48 von Vomo » Gespeichert

»Gute Nacht, da draußen - was immer du sein magst.«
cross
Newbie
*
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 7


« Antworten #6 am: März 09, 2011, 12:22:02 »

In der Runde in der ich spiele, ist es Vorraussetzung das Talent einmal erfolgreich eingesetzt zu haben.
Damit man eine gewissen Lerneffekt nutzen kann.

Gespeichert
Nile
Neugiernase
Moderator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4435


Fische


« Antworten #7 am: März 09, 2011, 21:20:50 »

Ich kenne diese Regel auch, finde sie allerdings nicht unbedingt wichtig, wenn man nicht gerade mit Powergamer spielt.

bei uns in der Runde kann man auch ein Talent um 2 Ränge steigern, wenn man genug Legendenpunkte und Zeit hat. Wir haben das deswegen eingeführt, da man auf Reise schlecht steigern kann, aber wenn man in einer Stadt auf neue Aufträge wartet, oder bei einem Lehrer ist, hat man genug Zeit dafür. Unser Leiter erklärt es damit, dass es Magie ist, die sich verbessert und damit keinen Lerneffekt braucht, sondern nur der Weg weitergeführt wird.

Wir sind damit bis jetzt immer gut gefahren und hatten nie Schwierigkeiten.
Gespeichert

was ich nicht weiß macht mich heiß!



Gute Mädchen kommen in den Himmel... was soll ich denn da?
Vomo
Legende
*****
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 2295


»Nicht schlagen - du könntest dir weh tun.«


« Antworten #8 am: März 11, 2011, 13:53:50 »

Jepp, so haben wir das in unserer Runde bisher auch gehandhabt, weshalb ich anfangs auch entsprechend argumentiert habe.

Da es aber um das richtige Verständnis der Regel ging habe ich mich entsprechend korrigiert, um die ursprüngliche Frage zu beantworten.  Wink
Gespeichert

»Gute Nacht, da draußen - was immer du sein magst.«
Nile
Neugiernase
Moderator
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 4435


Fische


« Antworten #9 am: März 11, 2011, 14:36:48 »

Da hast du natürlich recht Smiley

Und ich wollte nur eine Alternative anbieten, darum hab ich meinen Senf dazu gegeben. Wink
Gespeichert

was ich nicht weiß macht mich heiß!



Gute Mädchen kommen in den Himmel... was soll ich denn da?
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Sitemap