Pen-Paper.at
Juli 19, 2019, 16:35:33 *
Willkommen Gast. Bitte einloggen oder registrieren.

Einloggen mit Benutzername, Passwort und Sitzungslänge
News:
 
  Home   Forum   Hilfe Chat Member Map Einloggen Registrieren  
Seiten: [1]   Nach unten
  Drucken  
Autor Thema: Neu in DSA  (Gelesen 5678 mal)
Alukard
kleiner Alu
Moderatorenteam
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6247


Steinbock


« am: Mai 10, 2009, 00:34:47 »

Hi Leute,

ich wollte mit meinen Freunden versuchen eine eue DSA Runde aufzubauen.

Da stellt sich jetzt mir die Frage, was ich alles dafür brauche.

Es soll einsteiger freundlich sein. Wir waren uns schon einig, dass wir gerne das Normale DSA spielen wollen.

Ich kenne da jetzt nich so die Unterschiede.

Das erste was ich schon mal bräuchte wären Charakterblätter.
Allerdings habe ich diese leider hier im Download bereich nicht gefunden.
Ich bin zu Runners-heaven weiter geleitet worden  Huh?

Könnt ihr mir da was empfehlen?

LG
Alukard
Gespeichert

The only way to do great work is to love what you do. If you haven’t found it yet, keep looking. Don’t settle. As with all matters of the heart, you’ll know when you find it.
medusas child
Forenbetreuer
*****
Offline Offline

Beiträge: 6616


« Antworten #1 am: Mai 10, 2009, 11:42:52 »

Hi Alu,

soweit ich weiß hast du dir doch das Computerspiel Drakensang gekauft. Auf der DVD mit dem Spiel müsste eine PDF-Version des 4.Edition-Grundregelwerks zu finden sein. – War zumindest bei mir so. – Das ist erstmal alles, was als Regelwerk wirklich von Nöten ist.

Die Charakterblätter sind auch darin enthalten, wenn ich mich recht erinnere. Einfach eine Kopie für jeden Spieler ausdrucken und die Sache ist geritzt.

Ich müsste auch irgendwo noch eine Karte von Aventurien rumfliegen haben. Aventurien ist der Kontinent, auf dem DSA spielt. Eine Karte davon ist recht nützlich, aber nicht unbedingt notwendig. Ich gehe sie trotzdem gleich mal suchen.

Dann brauchst du noch Würfel. Eigentlich tun es da ein paar W20 und ein paar W6, wenn ich davon ausgehen kann, dass sich seit den alten Editionen von DSA nicht allzu viel geändert hat. Schlag aber zur Sicherheit noch einmal im Grundregelwerk nach. Dort steht alles genau drin.

Und jetzt braucht du nur noch Spieler und einen Meister, etwas Regelkenntnis und die fertig gebauten Charaktere. Schon kann es losgehen.


EDIT: Hier noch die Karte Aventuriens
« Letzte Änderung: Mai 10, 2009, 11:48:20 von medusas child » Gespeichert
Alukard
kleiner Alu
Moderatorenteam
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6247


Steinbock


« Antworten #2 am: Mai 10, 2009, 13:59:27 »

Super danke dir Wink

Okay ausdrucken wäre schon mal kein Problem, da gestaltet sich das nur so, dass ich vielleicht gerne so ein Buch in den Hände wüsste.

Davon ab mal was anderes.

Also keiner von uns hat DSA in der letzten zeit gespielt und da kommt dann die Frage auf, weil wir keinen sooo guten Meister in unserer Runde haben, was für eine Story wir nehmen sollen.

Gibt es für Wiedereinsteiger ein vorgefertigtes gutes Konzept? Also eine gute Vorlage?

Und danke dir noch mal Medusa Cheesy

LG
Alukard
Gespeichert

The only way to do great work is to love what you do. If you haven’t found it yet, keep looking. Don’t settle. As with all matters of the heart, you’ll know when you find it.
Shilindra
Forenbetreuer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5788


Steinbock


« Antworten #3 am: Mai 11, 2009, 10:27:10 »

Du brauchst auf jeden Fall die Basisbox, den Codes Cantiones und das Götter Kulte Mythen, sollte es alles recht günstig bei ebay geben...
Was man sich anschaffen könnte: Sind die Regeionalbände, vorgefertigte Abenteuer, die helfen auf jeden Fall erstmal am Anfang.
Gespeichert

Standardnerd
Alukard
kleiner Alu
Moderatorenteam
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6247


Steinbock


« Antworten #4 am: Mai 11, 2009, 13:41:15 »

Danke dir Shilindra,

ich wollte mir das vielleicht gebraucht oder neu bei Amazon holen Wink

Danke schon mal für die Info.
Für wie viele Spieler sind den die Regionalbände?

Wow...damit kann ich dann schon mal mit meinen Kollegen spielen.
Aber davon mal ab, es könnte also schon reichen, wenn ich nur mit dem Basisband und einem Vorgefertigten Abendteuer beginne^^

Ich vertraue aber mal auf eure Meinungen Cheesy
Wie ich mich schon darauf freue Cheesy mal wieder was auszutesten xD


Gespeichert

The only way to do great work is to love what you do. If you haven’t found it yet, keep looking. Don’t settle. As with all matters of the heart, you’ll know when you find it.
Shilindra
Forenbetreuer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5788


Steinbock


« Antworten #5 am: Mai 11, 2009, 13:44:20 »

Die Regionalbände sind Beschreibungen der jeweiligen gegend. Passend zu den Regionalbänden gibt es Abenteuerbände, das sind die Anthologien...
Gespeichert

Standardnerd
Shilindra
Forenbetreuer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5788


Steinbock


« Antworten #6 am: Mai 12, 2009, 10:10:04 »

Was mir noch eingefallen ist: Es gibt als Regelwerk das Wege der Helden, da sind alle GRW drin die du für den Anfang brauchst und das ist schon DSA 4.1 und nicht mehr 4.0
Gespeichert

Standardnerd
Alukard
kleiner Alu
Moderatorenteam
******
Offline Offline

Geschlecht: Männlich
Beiträge: 6247


Steinbock


« Antworten #7 am: Mai 12, 2009, 15:47:04 »

Gut danke Shilindra Cheesy

Werd ich mal wie ein Trüffelschwein nach suchen Wink
Gespeichert

The only way to do great work is to love what you do. If you haven’t found it yet, keep looking. Don’t settle. As with all matters of the heart, you’ll know when you find it.
Shilindra
Forenbetreuer
*****
Offline Offline

Geschlecht: Weiblich
Beiträge: 5788


Steinbock


« Antworten #8 am: Mai 12, 2009, 18:38:57 »

In Bochum bei Highlander Games wirst du fündig Wink
Gespeichert

Standardnerd
Arkam
Inventar
****
Offline Offline

Beiträge: 634


« Antworten #9 am: Juli 05, 2009, 22:41:11 »

Hallo zusammen,

auch wenn sie etwas spät kommen mögen hier ein paar Hinweise für DSA Anfänger.

Bei DSA hat man ja inzwischen die Auswahl entweder mit den Basisregeln, 1. Hardcoverband mit Regeln und Hintergrund aber ohne die Regeln für Geweihte an zu fangen oder sich direkt an das mehrbändige Regelmonster zu machen.
Wer nicht wirklich viel Zeit hat oder Regelfanatiker ist sollte mit dem Basisbuch anfangen.
Beide Fassungen liegen zur Zeit in der Regelversion 4.1 vor.
Die beiden Fassungen sind leider zueinander nicht kompatibel, was die Kosten und Optionen bei der Charaktererschaffung angeht.

Charakterdatenblätter kann man sich unter http://www.ulisses-spiele.de/index.php?id=53 herunter laden.

Unter http://viaaventurica.sourceforge.net/ findet sich ein prima Routenplaner indem eine Aventurienkarte schon mitgeliefert wird. Dadurch das man eigene Karten als JPEG einbinden kann ist er durchaus nicht nur für DSA sondern für jedes System verwendbar
für das man eine Karte mit Maßstab findet.
Es gibt unter der gleichen Downloadmöglichkeit auch ein Zusatzpaket indem man Karten von einzelnen König- und Fürstentümern, allerdings nur in schwarz / weiß findet.

Unter http://www.dsachargen.de/ gibt es einen Charaktergenerator für die Basisregeln.
Unter http://www.helden-software.de/index.html gibt es eine Heldengenerierung die sich meines Wissens nach an den ausführlichen Regeln versucht.

Gruß Jochen
Gespeichert
Lhiuvian
Newbie
*
Offline Offline

Beiträge: 5


« Antworten #10 am: Juli 05, 2019, 03:38:30 »

DSA 4.1 ist alles andere als einsteigerfreundlich. DSA 5 ist da viel einfacher gestaltet und man findet so gut wie alle Regeln im Internet. Dazu gibt es noch gute Programme zum Charakter erstellen.
Falls ihr allgemein noch für DSA Spieler braucht wäre ich gerne dabei.
Bei weiteren Fragen hier im Forum stellen oder ihr könnts mir mailen. (bin per Mail besser erreichbar)
can.ay@gmx.at
Gespeichert
Seiten: [1]   Nach oben
  Drucken  
 
Gehe zu:  

Powered by SMF 1.1.10 | SMF © 2006-2009, Simple Machines LLC | Sitemap